Archiv für die 'TV-Serien' Kategorie

Die Klasse dieser Klasse – “Downton Abbey”, Staffel 4

Downton_logoOb’s nur das Alter ist? Oder die Beschäftigung mit dem Thema?  Der 64-jährige Julian Fellowes jedenfalls, Schöpfer des britischen TV-Juwels „Downton Abbey“, wird von Jahr zu Jahr konservativer. Diese im Jahr 1012 einsetzende Erzählung von Herrschaften und Bedienten in einem Herrensitz in Yorkshire war in der ersten Staffel noch eine Geschichte, die Oben und Unten sehr ausgewogen zeigte. Man konnte sich faszinieren lassen von den Ritualen und Konventionen des feinen Lebens, vom  bis ins Absurde ausgeklügelten Uhrwerkgetriebe des Umsorgens der Blaublütigen. Aber man konnte sich zugleich auch Empören über diese Ausbeutung, die von den Ausbeutern als vormundschaftliche Fürsorge begriffen wurde. ‘Die Klasse dieser Klasse – “Downton Abbey”, Staffel 4′ weiterlesen


✷   ✷   ✷

Der Dandy und der Wilde – die Westernserie “Yancy Derringer”

yancyderrcovNew Orleans, ein paar Jahre nach Ende des amerikanischen Bürgerkriegs – ja, diese Stadt gäbe ein wunderbares Setting für eine komplexe Westernserie ab. Sogar “Yancy Derringer” lässt manchmal ahnen, mit was für einem Gewimmel der Charaktere, Interessen, Erfahrungshintergründe und Glückszwingermethoden die Autoren arbeiten könnten, mit welcher großen Reibung zwischen der neuen, vom Norden eingesetzten Autorität  und der alten, vom Süden geprägten Realität. Aber kann eine alte US-Serie von 1958 diesen Stoff angemessen verarbeiten? Nein, natürlich nicht. Aber damit ist noch nicht alles gesagt. ‘Der Dandy und der Wilde – die Westernserie “Yancy Derringer”’ weiterlesen


✷   ✷   ✷

Tatort Münster

Alles hat seine Stunde (steht schon im Buch Kohelet). Das gilt auch für den Tatort Münster.

Aber vielleicht sind die Macher auch bloß zu lange neben dem  grund- und sinnlos offenen  Bienenstock gestanden.


✷   ✷   ✷

Mehr Zukunft muss her: Gerry Anderson

Gerry Anderson ist gestorben. Der Name sagt Ihnen nichts? Dann sind Sie garantiert nicht in Großbritannien aufgewachsen.  ‘Mehr Zukunft muss her: Gerry Anderson’ weiterlesen


✷   ✷   ✷

Tatort Frankfurt: Düstere Aussichten

Schwer zu sagen, was einen düsterer stimmt. Dieser Klasse-Tatort. Oder die Aussicht, dass wir auf Kommissarin Kunzendorf bald wieder verzichten müssen.


✷   ✷   ✷

Kabbeleien in der Zombiestraße – The Walking Dead, Staffel Zwei

Zombies waren mal die absoluten Schmuddelkinder der Fantastikwelt, die bösen Abschaumfratzen einer verrohten Medienwelt, die beim Jugendschutz-Elternabend von Berufsaufgeregten den geschockten Erziehungsberechtigten in winzigen Videohäppchen („Ausschalten! Ausschalten! Da wird einem ja schlecht!“) vorgeführt wurden. Dann war die Stimmung am Tiefpunkt. „So etwas schauen unsere Kinder? Was sollen wir bloß tun?“

Tempi passati. Die Zombieserie „The Walking Dead“ ist eines der großen Erfolgsphänomene der aktuellen Fernsehlandschaft. „The Walking Dead“ wird offenbar quer durch die Schichten und Altersgruppen geschaut, von Männlein und Weiblein. Unser Verhältnis zu symbolischen Bildern hat sich offenbar entspannt. Die Erwartung eines gar nicht netten, in den Bildern der Zombie-Apokalypse ganz gut darstellbaren Kollapses unserer Gesellschaft scheint sich auszubreiten. ‘Kabbeleien in der Zombiestraße – The Walking Dead, Staffel Zwei’ weiterlesen


✷   ✷   ✷

Tatort München

Die werden immer weißer, die beiden Herren Hauptkommissare. Weißer, aber kein bisschen schlechter.

Und dann dürfen sie auch noch im ungemischten Doppel auf Augenhöhe  gegen die Damen Proll und Tander spielen. Großartig.


✷   ✷   ✷

Tatort Stuttgart

Moderne Revolver haben keine Sicherung. Also kann man sie auch nicht entsichern.

Aber gut.


✷   ✷   ✷

Tatort Kiel

Tage später und nur weil’s mich immer noch nervt: für a) den unglaublichen  Zufall, aufgrund dessen der Killer die  Adresse der Kommissarin rausfindet und b) das Kleinkind, das tagelang ohne Windelwechsel und Quengelei mit Lutschern zufrieden ist und schließlich c) dem jeglicher Vorschrift im Umgang mit (Dienst-)Waffen Hohn sprechenden Gnadenschuss auf den Passat gibt’s Abzug. Und nicht zu knapp.

Leider.


✷   ✷   ✷

Herren und Diener – “Downton Abbey”, Staffel Zwei

Wenn man in Deutschland jemanden als Blaublüter-Experten tituliert, tut man ihm keinen Gefallen. Wir assoziieren sofort eine jener Journalistenkarikaturen, die sich erregungsspeichelnd als ergriffen wimmernde Auslegeware zu Füßen irgendwelcher Von-und-zus niederducken („Hoheit! Hoheit!“) oder die zynischen Laberlieferanten der absurden Yellow Press, die sich aus Schwangerschaftsspekulationen und Hochzeitsbildern ein Geschäftsmodell gezimmert hat. ‘Herren und Diener – “Downton Abbey”, Staffel Zwei’ weiterlesen


✷   ✷   ✷